Blog

Wildkräuter im alltag

Wildkräuter im Alltag

Vor vielen, vielen Jahren waren unsere Vorfahren noch eng mit der Natur verbunden. Sie gab den Menschen in erster Linie Nahrung, aber auch Heilung durch die Pflanzen und ihre Wirkstoffe. Häufig waren sie in vielen Lebenslagen treue Wegbegleiter der Menschen. Dieses alte Wissen darf nicht verloren gehen. Denn gerade heute, wo unser Leben immer hektischer und schneller wird, bietet die Natur uns einen wohltuenden Kraftort sowie viele starke Pflanzen für ein natürliches und gesundes Leben.

Es gibt so viele tolle Möglichkeiten die Wildpflanzen in unser alltägliches Leben einzubauen. Davon kann vor allem unsere Gesundheit, aber auch unser Geist, unsere Haut und natürlich auch unser Gaumen profitieren. Du wirst staunen, welche Geschmacksvielfalt die wilde Natur für uns alle bereithält. Hier erwarten dich Tipps und Tricks zur Verarbeitung der Pflanzen und tolle Rezepte für Küche, Kosmetik und die Hausapotheke.



Im Frühjahr

Die Brennnessel ist alles andere als ein Unkraut. Sie ist eine wertvolle Pflanze für sehr viele Tiere und für uns Menschen. Aus den jungen Brennnesselpflanzen kannst du einen leckeren Sirup herstellten. Jetzt im Frühjahr färbt sich dieser wunderschön rötlich. Weiterlesen

Brennnesselsirup
Brennnesselsirup

Die Bärlauchsaison hat begonnen. Wusstest du, dass der Bärlauch unter anderem in Berlin und Brandenburg auf der roten Liste steht? Zum Glück gibt es eine leckere Alternative. Weiterlesen

Kräuterkäthchen Potsdam | Kräuterwanderungen | Wildkräuter
Wunderlauchbutter

Die Vogelmiere ist im neuen Jahr mit die erste Pflanze, die unseren Stoffwechsel im Frühjahr wieder richtig in Schwung bringen kann. Warum ist das so? Weiterlesen

Detox Smoothie mit Vogelmiere
Frühlingshafter Wildkräutersmoothie

Woran du sie erkennst, wann und wo du sie finden kannst, erfährst du bei dem Pflanzensteckbrief über die Vogelmiere.



Im Herbst

Die Natur versorgt uns nun mit wunderbaren Früchten, Samen und Kräutern, die eine besonders hohe Konzentration an Vitaminen und Mineralien aufweisen und damit unser Immunsystem stärken und uns so nicht nur auf die kalte Jahreszeit vorbereiten, sondern auch hindurch begleiten. Weiterlesen

Maria Czechowski | Kräuterkäthchen
Wilde Früchte im Herbst

Im Herbst können wir die Früchte der einheimischen Wildrose, der Hundsrose ernten. Gerade vor dem Winter ist es wichtig den Körper noch einmal zu stärken. Die Hagebutten enhalten fünfundzwanzig mal mehr Vitamin C als Orangen, also ein absolutes regionales Superfood. Weiterlesen

Maria Czechowski | Kräuterkäthchen
Hagebutten

Hier findest du eine kleine Zusammenfassung über 18 essbare Wildfrüchte im Herbst.



 

Im Winter

Das Räuchern begleitet die Menschheit seit der Entdeckung des Feuers und ist überall auf der Welt beheimatet. Ob in der Kirche oder in fernen Tempeln – überall, wo sich viele Menschen aufhalten, ist es zu finden. Doch auch in das moderne Leben kann es integriert werden. Weiterlesen

Maria Czechowski | Kräuterkäthchen
Räuchern im Winter